Seminare und Workshops

Stressmanagement im Alltag

Worum geht es?
Wünschen wir uns nicht alle ein stressfreies, gelasseneres und bewussteres Leben? Meistens bleibt es bei dem Wunsch, vielleicht als Vorsatz fürs neue Jahr, der oft sehr schnell verblasst? Wir werden von außen, durch unseren Alltag so bestimmt, dass wir, nur um allem gerecht zu werden, uns selbst ganz hinten anstellen. Das, was uns wichtig ist, wird verdrängt.  


In diesem Seminar möchte Daniel De Paola die oft schon mitten im Stress befindlichen Teilnehmer dort abholen, wo sie gerade sind und ihnen zeigen, wie sie mit einfachen, manchmal überraschenden Methoden wieder ruhiger und gelassener werden können.  Viele Menschen denken zu wenig an sich selbst, was dauerhaft dazu führt, dass sie sich auch nicht mehr spüren. Daraus resultiert eine schwindende Belastbarkeit, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.  Gerade pflegende Angehörige müssten sich oftmals mehrfach zerteilen, um allen Ansprüchen gerecht zu werden.  



Das können Sie erwarten:
- Was ist Stress? Was stresst?

- Reaktionsstufen des Stresses

- Selbstbetrachtung, SelbstBEWUSSTSEIN

- Achtsamkeit und Langsamkeit

- Kindheit und Erziehung vs. Jetzt und heute

- das schlechte Gewissen

- Perfektionismus

- Suche nach Lob und Anerkennung

- Kurzmeditationen und Entspannungstechniken

- Schlafen, Hobbys, Zeit für mich
   

 

Was will ich erreichen?
Am Ende des Workshops soll jeder Teilnehmer mindestens einen Weg für sich gefunden haben, wie er sein Stresslevel senken kann. Die eigene Gesundheit wird als das wichtigste Gut erkannt und dementsprechend gepflegt. Wieder an sich selbst zu denken, ohne dabei egoistisch zu sein bedeutet: Das Schlechte Gewissen soll keine so große Rolle mehr spielen.  
Die Seminarteilnehmer können sich miteinander vernetzen und sich gegenseitig Mut machen, bei der Umsetzung der Ratschläge.  
Die Teilnehmer erkennen, dass sie nicht nur wertvoll sind, wenn sie volle Leistung bringen, in allen Lebensbereichen. Sie gehen wieder bewusster in und durch den Tag, lernen die Langsamkeit wieder zu schätzen und entdecken die Dankbarkeit als Garant für innere Zufriedenheit.
 
Wann und wie wird miteinander gearbeitet?
Die Workshops sind interaktiv gestaltet und sprechen nicht nur den Hör-Sinn an. Durch Mitmachen und Gruppenaufgaben können verschiedene Möglichkeiten gleich ausprobiert werden. Auch der Austausch innerhalb der Gruppe kommt nicht zu kurz. Der Workshop umfasst insgesamt 5 Module, die aufeinander aufbauen. Dauer etwa 2 Zeitstunden pro Modul.

 

Wer sollte mitmachen?
Das Angebot richtet sich an gleich mehrere Zielgruppen. Zu allererst ist hier der pflegende Angehörige zu nennen, worauf mein Buch speziell ausgerichtet ist. Auf diesem Gebiet habe ich einfach die meiste Erfahrung, daher kann ich viele praxisnahe Tipps geben. Insgesamt ist jeder Mensch angesprochen, der sich mit dem Thema „ Stressmanagement“ befassen möchte. Das Angebot richtet sich genauso an Unternehmen wie auch an Privatpersonen. Ob ehrenamtlich oder beruflich qualifiziert, es kann niemand ausgeschlossen werden.
 


Stress-weg-Seminare


2-tägiges Seminar: Resilienz - innere Widerstandsfähigkeit fördern

WO? VHS Erkrath Hochdahl, Schimmelbuschstr. Raum 4

WANN? Freitag 17.9.2021 von 17-21 Uhr und Samstag 18.9.2021 von 10-14 Uhr

Kursgebühr 45 Euro inkl. MwSt. 

Buchungen über die Homepage der VHS Erkrath Kursnummer 212-8304

www.vhs-erkrath.de 

 

In diesem Wochenendkurs werden Ihnen Ihre mentalen Muskeln gestärkt. Resilienz ist so wichtig, wie ein gutes Reifenprofil bei Regen oder unsere Muskulatur. Das Leben rüttelt und schüttelt uns, denn immer wieder erleben wir Unvorhersehbares. Es ist also besser, vorbereitet zu sein, damit uns nichts in die Knie zwingen kann. Resilienz ist auf mehrere Säulen aufgebaut und kann erlernt bzw. gestärkt werden. Daniel De Paola stellt Ihnen die einzelnen Säulen der Resilienz vor und wird mit Ihnen gemeinsam Ihre Widerstandskraft stärken. Gut trainiert und vorbereitet lassen sich kleinere und größere Kämpfe oder Lebenskrisen besser überstehen.


Achtsamkeit ganz alltagstauglich

WO? VHS Erkrath Hochdahl, Schimmelbuschstr. Raum 2

WANN? und WAS?

3 zusammenhängende Module immer donnerstags von 18-21 Uhr

1. Achtsamkeit 28.10.
2. Im Augenblick 4.11.
3. Alltag gestalten 11.11.

Kursgebühr 50 Euro inkl. MwSt.

Buchungen über die Homepage der VHS Erkrath Kursnummer  212-8305

www.vhs-erkrath.de

 

Gehören Sie auch zu denen, die denken, dass achtsame Menschen gleich morgens, aus dem Bett in den Schneidersitz springen? Achtsamkeit sei etwas für Hippies oder Träumer? Daniel De Paola möchte Ihnen in seinem Kurs "Achtsamkeit ganz alltagstauglich" zeigen, dass eine jede und ein jeder ganz einfach achtsam sein kann und warum sich das lohnt. Achtsamkeit ist erlernbar, es genügen kleine Schritte für großartige Veränderungen. Sie werden überrascht sein.


Stress-weg-Workshops 2021


ERKRATH • Montag 06.09.2021 um 17 Uhr

Wege weg vom Stress - Auch Sie schaffen das!

Vortrag zum gleichnamigen Ratgeber "Wege weg vom Stress"

 

AWO-Treff im Bürgerhaus, Sedentaler Str. 105, 40699 Erkrath

Gerberstraße 7 • 40699 Erkrath

 

Ihre Investition: Ihre Zeit, die Veranstaltung ist kostenlos, jedoch nicht umsonst

Anmeldung unter 0211 - 24 95 223 oder demenz-netzwerk@caritas-mettmann.de